Supportbereich

Fragen und Antworten.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich auch nachträglich noch Termine erstellen?

Natürlich. Sie sollten nur auf folgendes achten, wenn Sie nachträglich noch Teilnehmer hinzufügen:

Kann ich auch nachträglich noch bewirtete Personen hinzufügen?

Sicher. Verwenden Sie einfach das Kürzel #bewirtung im Text bzw. Betreff und geben zusätzliche Personen in Klammern (kommagetrennt) an. Bsp: #bewirtung(Max Mustermann, John Doe).

Sie können natürlich auch auf herkömmliche Weise weitere Teilnehmer einladen. Je nach verwendeter Kalendersoftware sollten Sie dann darauf achten, keine Termineinladungen mehr zu versenden. Die meisten Programme tun dies, obwohl der Termin bereits in der Vergangenheit liegt. In der Regel müssen sie dies aber bestätigen bzw. explizit auswählen.

Manche Kalendersoftware erlaubt auch nur Teilnehmer, die sich bereits in Ihrem Adressbuch befinden, bzw. will für die betreffenden Personen einen Adressbucheintrag anlegen. Der Einfachheit halber sollten Sie deshalb die erste Methode wählen und zusätzliche Teilnehmer in Klammern angeben.

Detailliertere Information zu den einzelnen Kalenderprogrammen finden Sie im Abschnitt über spezifische Kalendersoftware.
 

Natürlich lassen sich sämtliche Angaben auch in unserem Frontend ergänzen/anpassen (die Einträge in Ihrem Kalender werden dabei nicht verändert).

Ich verwende Kalendersoftware XY und synchronisiere nur mit Google

Da Google keine Kategorien unterstützt, verwenden Sie bitte grundsätzlich das Kürzel #bewirtung bzw. #bewirtung(Max Mustermann, John Doe) im Text oder Betreff Ihres Kalendereintrages.

Kann ich auch anderen Personen Zugriff zum Erzeugen der Belege geben?

Wenn Sie das Erstellen Ihrer Belege Ihrem Sekretariat oder Ihrer Buchhaltung überlassen wollen, gibt es hierfür mehrere Möglichkeiten. Sie können Ihren Kalender für die betreffende Person freigeben und die Anmeldung bzw. Verwaltung auf unserer Seite einfach dieser Person überlassen. Ihr Sekretariat hat in der Regel wahrscheinlich bereits Zugriff auf Ihren Kalender. Alternativ können Sie unseren automatischen Email-Versand nutzen und die Belege regelmäßig automatisiert per Email zustellen lassen. Bzw. können Sie die Belege auch selbst auf unserer Seite erzeugen und den Email-Versand manuell veranlassen. Sie müssen die Belege am Ende dann nur noch unterschreiben.

Ich kann keine länger zurückliegenden Termine veröffentlichen

Wenn Sie Ihren Kalender über WebDAV mit uns synchronisieren, erlauben einige Kalenderprogramme keinen längeren Zeitraum als 90 Tage in der Vergangenheit. In diesem Fall können Sie allerdings einfach Ihren gesamten Kalender als iCal bzw. .ics Datei exportieren und per Upload zu uns übertragen. Detailliertere Information wie Sie Ihren Kalender exportieren können finden Sie im Abschnitt über spezifische Kalendersoftware.